SAF-HOLLAND spendet für den Klimaschutz

Angefangen hat alles im Jahr 2007 mit einem Schulreferat des damals 9-jährigen Felix Finkbeiner – heute ist Plant-for-the-Planet eine globale Bewegung mit einem großen Ziel:

Auf der ganzen Welt Bäume zu pflanzen, um die Klimakrise zu bekämpfen.

In den Jahren seit der Gründung der Plant-for-the-Planet Foundation ist aber auch einiges passiert:

Es wurden zum Beispiel weltweit Plant-for-the-Planet Akademien organisiert – also Veranstaltungen von Kinder für Kinder, auf denen sie sich gegenseitig dazu befähigen, gegen die Problematik der Klimakrise aktiv zu werden.

Oder die Kommunikationskampagne mit dem Titel „Stop talking. Start planting.“, die im Jahr 2009 gestartet wurde, um mit prominenter Unterstützung wie z.B. Harrison Ford oder Fürst Albert von Monaco die Initiative noch bekannter zu machen.

Zudem überzeugen die Kinder Umweltpolitiker, wie wichtig ein Weltvertrag basierend auf Klimagerechtigkeit für ihre Zukunft ist.

Und natürlich wurden über all die Jahre von den inzwischen über 100.000 weltweit aktiven Kinder immer wieder Bäume gepflanzt.

Aktuell wachsen ca. 3000 Milliarden Bäume weltweit. Doch lt. Dr. Tom Crowther von der Universität Yale ist für weitere 1000 Milliarden Bäume Platz, ohne dass die in Konkurrenz zu Landwirtschaft oder Siedlungen treten. Und diese Bäume können ein Viertel des jährlichen vom Menschen verursachten CO2-Ausstoßes binden.

Genau deshalb möchte Plant-for-the-Planet die Welt dazu inspirieren, diese 1000 Milliarden Bäume zu pflanzen – ein zukunftsorientiertes wie auch nachhaltiges Ziel, das SAF-HOLLAND durch seine erneute Spende gerne unterstützen möchte.