Europäischer Transportpreis für Nachhaltigkeit

Zum vierten Mal wurde durch den Hussverlag mit dem Europäischen Transportpreis für Nachhaltigkeit die ökonomischen, ökologischen und sozialen Gesichtspunkte von Produkt- und Dienstleistungsangeboten innerhalb der Nutzfahrzeugbranche in den Fokus gerückt.

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen treibt SAF-HOLLAND Aktionen für Mensch, Umwelt und Energieeffizienz voran und möchte durch eine CO2-schonende Arbeitsweise den bestmöglichen Beitrag zum Klima- und Umweltschutz leisten.

Mit konkreten ressourcenschonenden Arbeitsweisen, speziellen energieschonenden Maßnahmen, der Gesundheitsförderung der Mitarbeiter oder die Unterstützung der Initiative „Plant for the Planet“ mit Spenden und Aktionstagen zur Sensibilisierung für die Klima- und Gerechtigkeitsproblematik setzt das weltweit aktive Unternehmen ein Zeichen als sozialer und zukunftsorientierter Arbeitgeber.

Permanente Weiterentwicklungen der Produktpalette vor allem als verlässliche Lösungen für alle Fahrzeug- und Trailerhersteller sind das Hauptanliegen. Der Fokus liegt hier eindeutig auf gewichtsreduzierenden Produkten für die Nutzfahrzeugindustrie für mehr Nutzlast, geringerem Kraftstoffverbrauch und somit reduzierten CO2 Emissionen, wie z.B. durch die neue Adaptive Luftdämpfung von Trailer-Achsen, die 18 kg Gewicht pro Trailer einspart und ohne Öldruckstoßdämpfer auskommt.