Verantwortung zeigen

„Wir helfen dort, wo Hilfe wirklich benötigt wird“, so Maik Bartelt. Der Verein Furaha Phönix Kinderhaus engagiert sich aktiv seit 2005 und hilft Straßenkindern, AIDS- und Vollwaisen in Mombasa, Kenia. Ziel ist es, den Kindern eine bessere Zukunft zu ermöglichen. Aus diesem Grund wurde 2010 ein vereinseigenes Kinderhaus gegründet, das momentan 38 Jungen im Alter von 2 bis 18 Jahren beherbergt. Im Furaha Phönix Kinderhaus erhalten sie eine schulische Ausbildung, an die eine zielgerichtete Berufsausbildung anschließt. Damit gibt der Verein den Furaha-Waisenkindern eine echte Chance, ihr späteres Leben selbst in die Hand zu nehmen, eine Familie zu gründen und diese eigenständig zu ernähren.

Neben dem persönlichen Engagement Maik Bartelts helfen auch wir – seine SAF-HOLLAND Kolleginnen und Kollegen – mit unseren regelmäßigen Spenden. Das Geld fließt direkt in die Anschaffung von Nahrung und Kleidung, in die Bildung und in die Unterkunft der Waisenkinder. Die ehrenamtlichen Vereinsmitglieder bekommen kein Geld für ihre Arbeit und bezahlen alle entstehenden Spesen selbst. Unser Ziel: Das gespendete Geld soll direkt dort ankommen, wo es unmittelbar benötigt wird – bei den Kindern!

Wir helfen den Ärmsten der Armen, helfen Sie mit!

Wir freuen uns sehr über Ihre Spende. Denn jeder Euro zählt.
Verwenden Sie dafür bitte den direkt ausfüllbaren Spendenauftrag.

Haben Sie Fragen? Wenden Sie sich gerne an uns unter: think_ahead@safholland.de

Weitere Informationen finden Sie unter: www.phoenix-kinderhaus.de