SAF-HOLLAND BIKE DAY

Am 12. Juli waren alle Mitarbeiter/-innen eingeladen, am SAF-HOLLAND „Bike Day“ teilzunehmen – ganz nach dem Motto „Kette rechts“, was bedeuten soll, die Kette vorne (und hinten) auf das rechte, sprich große Blatt zu schalten, um entsprechend schnell vorwärts zu kommen.

Die Idee und Initiative hierzu lieferte die Kollegin aus der Abteilung Entwicklung – Jenny Weber.

Eine ausgewählte, mittelschwere Mountain-Bike Tour, die auch für nicht 100%-ig durchtrainierte Radsportler zu bewältigen war, führte durch die herrlichen Trails des Vorspessart.

Leider war der Wettergott an dieser Stelle nicht auf unserer Seite und öffnete seine Pforten exakt mit dem Tourenstart. Kurzum es goss wie aus Kübeln!

Aber für einige unerschrockene Mitarbeiter war das kein Grund ihr Bike stehen zu lassen. Im Gegenteil, mit viel Freude meisterten sie die Strecke und wurden mit tollen Eindrücken und jede Menge Fahrspaß belohnt.

„Neben dem Spaß und der gemeinsamen Bewegung in der herrlichen Natur bietet eine solche Tour vor allem auch die Möglichkeit Menschen persönlich kennen zu lernen, die man sonst nur per E-Mail oder vom Telefon her kennt“, so Andreas Hasenstab (Abteilung PDM), der als Tour-Guide fungierte.

Beim gemeinsamen, gemütlicheren „Après Bike“ am Keilberger Sportheim war sich Peter Bahmer (Vize President Operations Europe) sicher, dass diese Veranstaltung im nächsten Jahr bei hoffentlich besserem Wetter wiederholt werden müsste.

An dieser Stelle ein Herzlicher Dank an den TSV Keilberg für die freundliche Bewirtung und an Jenny Weber für die Organisation des SAF-HOLLAND „Bike-Day“.