Abrunden für den guten Zweck

Niemand ist gerne im Krankenhaus und gerade für Kinder und ihre Eltern ist die Zeit besonders schwer. Gemeinsam mit dem Förderkreis der Kinderklinik Aschaffenburg möchte SAF-HOLLAND den Krankenhausaufenthalt für die kleinen Patienten und ihre Eltern so angenehm wie möglich gestalten.

Wie das geht? Bereits mit ein paar Cent pro Monat. Denn bei dieser langfristig angelegten Spendenaktion ist die Nachkomma-Stelle des jeweiligen Netto-Monatsgehalts bei SAF-HOLLAND von Bedeutung. Jeder Mitarbeiter kann somit bis zu 99 Cent monatlich für den guten Zweck spenden. Und das Beste: Das Geld geht vollkommen unbürokratisch dorthin, wo es hingehört – direkt zu den erkrankten Kindern und ihren Eltern. „Die unmittelbare Solidarität der SAF-HOLLAND Kolleginnen und Kollegen war groß“, so Katja Maier, Personalreferentin bei SAF-HOLLAND. „Bereits im ersten Monat haben sich viele Kolleginnen und Kollegen dazu bereit erklärt, an der Aktion teilzunehmen – mit steigender Tendenz.“